Seiten

Consultatio de principatu inter provincias Europae

Die Consultatio de principatu inter provincias Europae gilt als das meistzitierte Werk, das Thomas Lansius herausgegeben hat. Die Zusammenstellung der Reden pro und kontra die europäischen Nationen wurde insgesamt sechsmal neu aufgelegt und wurde von James Howell 1653 auch in die englische Sprache übertragen.

Nachstehend finden sich Links, mit denen die einzelnen Ausgaben heruntergeladen werden können:

Die Erstausgabe erschien 1613 im Verlag Johann Alexander Cellius in Tübingen:


Hier unter Beachtung der Rechte herunterladen

Die zweite Auflage wurde 1620 mit demselben Titelbild wie die Erstausgabe bei Eberhard Wild in Tübingen herausgeben:

Hier unter Beachtung der Rechte herunterladen


Die dritte Auflage wurde 1626 mit einem leicht abgeänderten Titelbild beim Verlag Philibert Brunn in Tübingen gedruckt.

Hier unter Beachtung der Rechte herunterladen

Die vierte Auflage entstand 1635 ebenfalls beim Verlag Philibert Brunn in Tübingen, wobei das Titelbild gegenüber der dritten Auflage mit Ausnahme des Erscheinungsjahres nicht verändert wurde.

Hier unter Beachtung der Rechte herunterladen

1636 wurde bei Johann Jansson in Amsterdam eine überarbeitete Neuauflage herausgegeben. Auf ein prächtiges Titelbild wurde verzichtet, allerdings war der Text des Covers zweifärbig gehalten. Prächtige Bibliothekseinbände aus Kalbsleder zeigen, dass zahlreiche herrschaftliche Wohnsitze mit diesem Werk ausgestattet waren, beispielsweise jener der Familie Hautefeuille:




Hier unter Beachtung der Rechte herunterladen


Im Folgejahr 1637 wurde in Amsterdam ein Nachdruck der überarbeiteten Neuauflage aus dem Jahr 1636 hergestellt, bei dem beim sonst unveränderten Cover auf den Zweifarbendruck wieder verzichtet wurde.

Hier unter Beachtung der Rechte herunterladen

In Tübingen erfolgte die Herausgabe der überarbeiteten Neuauflage im Jahr 1655 im Verlag Philip Brunn in Tübingen. Es kam das bewährte Titelbild aus dem Jahr 1626 mit geändertem Erscheinungsdatum zum Einsatz:

Hier unter Beachtung der Rechte herunterladen

Die letzte Auflage der Consultatio erschien 1678 im Verlag Johann Georg Cellius in Tübingen. Das bereits bekannte Titelbild der Ausgaben von 1626 und 1655 wurde neuerlich mit verändertem Erscheinungsdatum verwendet:

Hier unter Beachtung der Rechte herunterladen